VÜ-Fahrzeug

 

Basis:
Volkswagen T6.1 / Mercedes-Benz Vito


Die Geschwindigkeitsüberwachung ist ein entscheidender Faktor in der Verkehrssicherheit und damit in der Gesundheit aller Teilnehmer. Das VÜ-Fahrzeug bietet dafür die ideale Grundlage, um diese Aufgabe sicher, effizient und komfortabel zu übernehmen. Ein durchdachter Innenausbau sorgt für kurze Wege und schnelle Handgriffe im Einsatz, das hochwertige und stabile Material bringt eine entscheidende Langlebigkeit mit ein. Durch das flexible System im Heck wird das Fahrzeug in Standort und Parkposition unabhängiger, die Geschwindigkeitsmessung für die Beamten auch sicherer. Ein Fahrzeug mit vielen Möglichkeiten.   

Ausstattung:

 

- Schreibtisch mit LED-Leuchte und hochwertigen Bürodrehstuhl

- 2KW Webasto-Standheizung mit Beheizung des Fontbereich, Heckscheibe und

  hintere Seitenscheibe zentral gesteuert

- USB- / 12V-KFZ-/ 220V-Steckdosen

- Notalarmsystem

- zentrales Laden über Steckdose oder während der Fahrt mit Li-Fe     Batterietechnik, Spannungswandler und Laderegler

- Fußboden aus dem Objektbereich

- Regal über Schreibtisch

- Schreibtischschrank mit 2 Schubladen

- Verschiedene Befestigungsmöglichkeiten

- Heckbox mit 2x Staufächer für Stative, 1x Schwerlastschublade für Blitz-

 und Kameragerät, 1x Schwerlastschublade mit 4x 220V Steckdose für

 Batteriekoffer und Ladetechnik

- Leichtes Material mit hochwertiger und widerstandsfähiger HPL-Oberfläche

- komplett gefilzter Innenraum im Heckbereich in Schwarz

- Sicherheitsnetz zwischen Font- und Heckbereich

- Gardinensystem zur gezielten Verdunklung der je nach Messrichtung sowie zum

  Cockpit

 

 

 

Fontbereich:

 

Auf der Basis der Van-Größe von Volkswagen T6.1 und Mercedes-Benz Vito wird der Fontbereich hinter dem Cockpit zum komfortablen Arbeitsplatz. Ein großer Schreibtisch mit LED-Arbeitsleuchte und Regal sowie ein moderner Bürostuhl bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld. Die Standheizung von Webasto sorgt bei kalten Wintertagen für ein warmes Klima und sorgt im Hochsommer für Abkühlung. Zwei Schubladen verstauen bis zu 4 Aktenordner und weitere Utensilien. Ein Staufach hinter dem Fahrersitz nimmt den Feuerlöscher, notwendige Kabel und persönliches Equipment auf. Gegenüberliegend sorgen zwei Airline-Schienen an der Trennwand zum Heckbereich für den sicheren Transport von Leitern oder anderen Ausstattungsmöglichkeiten, ergänzt durch eine LED-Taschenlampe, die schnell griffbereit auch an dunklen Standorten notwendiges Licht gibt. Die notwendige Infrastruktur bieten 12V-KFZ-Steckdosen, USB-Steckdosen, 220V-Steckdosen und für den Notfall ein "Alarmschalter". 

 

 


Heckbereich:

 

Der Heckbereich ist dominiert durch die Messeinrichtung selbst. Eine extrem stabile Heckbox nimmt dabei auf zwei Schwerlastauszügen (250kg) die Ausrüstung wie Blitz- und Kameratechnik sowie die Batterie und Übertragungskoffer auf, welche direkt mit dem Fahrzeugsystem verbunden sind und so auch während der Fahrt geladen werden. Mittig befinden sich ausgefilzten Fächern der Platz für zwei Stative für die mobile Messung außerhalb vom Fahrzeug. Zwei Lüftungskanäle versorgen die Heckscheibe sowie die beiden Seitenscheiben mit Warmluft aus der Standheizung. Die Oberfläche ist mit Filz belegt, damit diese möglichst widerstandsfähig ist. Durch ein Gardinensystem aus einem Spezialstoff lassen sich die einzelnen Kammern abtrennen, damit kein Fremdlicht die Messung stört.  

 

 

 


HANDWERK AUS SACHSEN


Weitere Fragen? 

Wir freuen uns über Ihre Anfrage. 


Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular!

 

Wir sind Ihr  familiengeführter Spezialist für den  Möbel- & Innenausbau für Privat, Gewerbe und Reisemobile aus Zwickau in Sachsen. Von der Stadionkabine namenhafter Bundesligisten bis zum Schlafzimmer  oder  Ihrem Fahrzeug für die Wüstenexpedition. Alles kommt aus einer Hand und mit Liebe zum Handwerk.   

KONTAKT

 

Dämmler GmbH
Schlachthofstraße 9

08058 Zwickau

Germany

 

Öffnungszeiten:
Mo-Fr 8:00-16:00 Uhr

Allg. Geschäftsbedingungen

 

Mail: hallo@daemmler.de

Tel.: +4937535396-0